U18-Regionalliga: Dramatischer Einbruch kostet den Sieg

Baskets Lüdenscheid – TSV Hagen 1860 63:67 (41:27)

img_4959tsv_hagen_1860

Eine absolut überflüssige Niederlage kassierte unsere U18 gegen den TSV Hagen. Denn das Albinovic-Team hatte in Durchgang eins eine prima Leistung gezeigt, teilweise mit 20 Punkten Vorsprung geführt.

Nick Mayer war mit 28 Punkte der erfolgreichste Scorer der Baskets – für den Sieg reichte das aber nicht.

Das änderte sich allerdings in der zweiten Halbzeit. Vor allem nahmen die Gastgeber ohne Not zu viele schwierige Würfe und zogen nicht mehr zum Korb. In der Defense waren sie am Ende hin auch unkonzentriert und ließen die Hagener machen, was sie wollten, sodass diese das Spiel am Ende noch drehen konnten.

Baskets: Alsouda (2), Kobisch, Veliv, Bahri (5/1), Mayer (28/6), Arvanitakis (4/1), Neufeld (14/(1), Al Ani, Kornau (10)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.