U18-Regionalliga: Ein 50-Punkte-Mayer reicht nicht

Baskets – SV 70 Haspe 90:108 (24:29/23:33/20:15/23:31) Am letzten Spieltag, zum letzten Heimspiel der Saison, kam der schon feststehende Meister aus Haspe zum Stadtpark. Die Vorzeichen für ein gutes Spiel sehen anders aus, war man bei Spielbeginn nur zu fünft, ein weiterer Spieler kam ein paar Minuten später, da waren es dann sechs. Die Hasper,…

U18-Regionalliga: Die Serie hält – sechster Sieg in Folge!

Barmer TV – Baskets 66:72 (8:26, 11:10, 17:14, 30:22) Coach Semir Albinovic war am Ende des Spiels sprachlos, hatten die Spieler der U18 mal wieder ein typisches Baskets Spiel hingelegt. Und zwar mit dem richtigen Ergebnis: Die Lüdenscheider durften den sechsten Sieg in Folge bejubeln! Die Serie hält und katapultiert die Baskets auf Rang 4…

U18-Regionalliga: Vierter Sieg in Folge!

RE Baskets Schwelm – Baskets Lüdenscheid 79:91(25:16, 11:25, 18:20, 25:30) Irgendwie schien der U18 die Zeitumstellung in den Knochen zu sitzen, man legte einen katastrophalen Fehlstart in Schwelm aufs Parkett. Nach 7 Minuten lag man schon mit 13 Punkten hinten. Erst eine Auszeit stoppte den Schwelmer Lauf und man verkürzte den Rückstand zum Ende des…

U18-Regionalliga: Revanche im Kreisderby geglückt

Baskets – Iserlohn Kangaroos 79:58 (23:15, 21:15, 18:14, 17:14) Derbyzeit am Stadtpark, das ewige Duell Nordkreis gegen Südkreis stand am Sonntag in unserer Baskets-Base an. Das Hinspiel hatte unsere U18 unglücklich verloren und so brannte das Albinovic-Team auf die Revanche.

U18-Regionalliga: Nick Mayer…on fire!

Mettmann Sport – Baskets 61:71 (13:23, 14:20, 17:11, 17:17) Der Tabellenelfte der Regionalliga erwies sich als der erwartet schwere Gegner, der auch nach einem recht deutlichen Halbzeitrückstand (27:43) nie aufsteckte.

U18-Regionalliga: Sensationssieg gegen BG Hagen

Baskets Lüdenscheid – BG Hagen 82:75 (15:24, 30:17, 14:15, 23:19) Das war eine große Überraschung: Gegen den Tabellenzweiten um Ex-Baskets-Jugendkoordinator Vid Zarkovic landeten die Baskets einen bemerkenswerten Erfolg. Denn zu Beginn schien der Favorit seiner Rolle gerecht zu werden, traf fast alles und lag nach dem ersten Viertel schon 24:15 in Front. Dann aber gab…