Eine deutliche Leistungssteigerung der U12

keepitupDie U12 der Baskets Lüdenscheid präsentierte sich beim Tabellenvierten Marler BC deutlich besser in der Woche zuvor. Dennoch verlor die Mannschaft, bei der Arda wieder ein Spieler sein Debüt gab, mit 46:69.

Die Lüdenscheider Mannschaft begann aufmerksam und gestaltete das Spiel während der 1. Halbzeit ausgeglichen. Trotz schwächerer Trefferquote als der Gegner blieb die Baskets-U12 „dran“ und zeigte vor allem im Spacing in der Offense und in der Helpdefense sowie beim Rebounding große Fortschritte. Der 3. Spielabschnitt war leider einer zum schnellen Vergessen. Es gelangen nur 2 Korberfolge, während die Marler Spieler kontinuierlich punkteten. Für das letzte Viertel nahmen sich die Gäste danach einiges vor und setzten nahezu alles davon um. Die U12 der Baskets Lüdenscheid gewann das letzte Viertel, spielte konzentriert und kämpfte bis zum Schluss. Ein erfreulicher Abschluss eines Spieles, das einen Aufwärtstrend bedeutete. Weiter so!

Ein Sonderlob verdiente sich Nicola, der unermüdlich reboundete und dazu viele Steals sammelte.

Für die Baskets spielten: Arda (0), Nicola (6), Wael (15), Noah (0), Till (14), Henning (7), Kjell (0), Mehmet (0)

Marler BC – Baskets Lüdenscheid 69:46 (34:22)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.