U10-Oberliga: Mauß-Gala sichert den neunten Sieg

Baskets – Barmer TV 58:56 (11:10, 10:12, 20:18, 18:16) Dass der letzte Tabellenplatz keineswegs etwas über die wahre Stärke der Wuppertaler aussagte, erfuhren die Baskets bereits im Hinspiel, in dem man sich schwerer tat als zuvor erwartet. Diesmal war man auf die Stärken der Gäste besser vorbereitet – so dachte man zumindest. Doch die Baskets…

U12-Regionalliga: In Soest neben der Spur

BC Soest – Baskets 97:59 (27:19, 32:22, 19:8, 19:10) Die Vorgabe war klar: Die Baskets wollten gar nicht erst einem Rückstand hinterherlaufen und mit starker Defense von Beginn an ein Zeichen. Allein: Erneut gelang genau das nicht! 59 (!) Punkte für die Gastgeber zur Halbzeit sind Beweis genug, dass die Baskets den stark zusammenspielenden Soestern…

U10-Oberliga: Iserlohn eine Nummer zu groß

Iserlohn Kangaroos – Baskets 104:51 (28:10, 25:13, 28:17, 23:11) Nach dem Überraschungserfolg im Hinspiel, war den Baskets diesmal klar, dass das Spiel weitaus schwerer werden würde. Zumal die Gastgeber diesmal auf keinen ihrer Leistungsträger verzichten mussten. Dennoch starteten die Baskets gut in die Partie. Bis zum 8:10 sah es sogar danach aus, dass man gut…

U12-Kreisliga: Zwei Viertel bringen die Entscheidung

SV Hagen-Haspe II – Baskets 69:53 (16:16, 19:11, 12:12, 22:14) Durchaus zufrieden zeigte sich Coach Harold Obeng-Yeboah nach der Partie mit der Leistung seiner Mannschaft, die auf zwei Spieler krankheitsbedingt verzichten musste. Allerdings sorgten Einbrüche im zweiten und vierten Viertel für die Entscheidung zugunsten der Gastgeber, denen man es leider allzu oft leicht gemacht hat:…

Herren-Bezirksliga: Souveräner Erfolg im Kreisderby

Baskets II – TV Jahn Plettenberg  102:60 (22:15, 24:11, 25:22, 31:12) Unsere Zweite hat weiter einen Lauf! Auch im Kreisderby gegen den TV Jahn Plettenberg  gab sich unser Team auch ohne den verhinderten Spielertrainer Cesar Pawlitzki keine Blöße. Von Anfang an machten die Hausherren in der Offense viel Druck, zudem biss sich der TV an…

U12-Regionalliga: Paderborn ist zu stark

Baskets – Paderborn Baskets 48:95 (13:28, 10:19, 14:19, 11:29) Wie schon eine Woche zuvor beim Tabellenführer in Wuppertal, so waren die Baskets auch gegen den Zweiten aus Paderborn ohne Chance. Nach langer Verletzungspause wieder mit Paul Becker im Kader, fehlte es dem Hujic-Team vor allem an Intensität in der Defensive und an Entschlossenheit in der…