U16-Oberliga: Kopflos in Halbzeit zwei

Baskets – Hertener Löwen 53:84 (18:20, 14:16, 10:26, 11:22) 20 Minuten durfte das Schlusslicht von einem Erfolgserlebnis träumen, betrug der Rückstand zur Halbzeit doch lediglich vier Zähler. Doch wie so oft ließen die Baskets auch diesmal die nötige Konstanz vermissen. Sowohl in der Defense als auch Offense ging die Konzentration verloren, sodass sich Herten noch…

U16-Oberliga: Physisch unterlegen

TVE Dortmund-Barop – Baskets 79:55 (13:6, 22:12, 22:16, 22: 21) Coach Dimitar Bosevski war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, die eine gute Defense spielte, den Dortmundern körperlich aber unterlegen war. Als Big Man konnte nur Dominik Kaul  physisch dagegenhalten – was natürlich nicht genügt, um einer ganzen Mannschaft Paroli bieten zu können. „Dennoch kämpften…

U16-Oberliga: Desaströses erstes Viertel

Baskets – TSC Eintracht Dortmund 60:86 (10:28, 17:16, 18:24, 14:18) Die Gäste-Mannschaft hat das Spiel ab der ersten Minute an kontrolliert und konnte auch den größten Vorsprung im ersten Viertel holen. Die Lüdenscheider konnte nur mit größter Anstrengung das zweite Viertel mit einem Punkt gewinnen. Dafür wurde aber sämtliche Energie aufgebraucht, wodurch die nächsten Viertel…

U16-Oberliga: Erst im Schlussviertel verloren

Baskets – TVG Kaiserau 49:68 (16:14, 15:19, 9:16, 9:19) Auch wenn der Start in das Spiel vorerst holprig war, konnten die Baskets dennoch immer mehr Fuß fassen. Vor allem Wael Bahri konnte das Spiel in die richtige Richtung leiten, sodass die Gastgeber nur mit 2 Punkten Rückstand in die Halbzeit gingen. Im dritten Viertel konnten…

U16-Oberliga: Guter Kampf wird nicht belohnt

SG VfK Boele Kabel – Baskets Lüdenscheid 96:88 Trotz der Niederlage zeigte sich Trainer Dimitar Bosevski sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, da auch sie nur zu siebt antreten konnte, darunter mit Zacharias und Krasniqi noch zwei U14-Spieler. Bis ins Schlussviertel war für die Baskets der zweite Saisonsieg möglich, dann aber ließen Kondition und…

U16-Oberliga: Der Spitzenreiter ist zu stark

Baskets I – Iserlohn Kangaroos 54:112 (12:18, 12:30, 13:40, 17:24) Auch wenn es auf den ersten Blick so wirken mag, entschied sich das Spiel nicht direkt für die Iserlohner. Denn im ersten Viertel konnte die U16I ziemlich gut mit den Iserlohnern mithalten, sowohl in der Offense, als auch in der Defense. Bis die Lüdenscheider Jungs…