U14 III holt sich den ersten Saisonsieg

U14-Kreisliga: SG Witten Baskets II – Baskets III 41:65

Über ihren ersten Sieg durfte sich die U14 III von Trainer Alexandros Theodoris freuen: Mit 41:65 setzte sich das Team gegen die Namensvetter aus Witten durch.

Dabei waren die Vorzeichen alles andere als gut, reisten die Baskets doch mit nur sieben Spieler ins Ruhrgebiet. „Doch die Spieler waren fantastisch“, lobte der Coach die Schnelligkeit des Spiels, eine gute Defense sowie viel Bewegung mit guten Abschlüssen.

Die U14 III holte sich gegen die Baskets aus Witten den ersten Saisonsieg.

Mit einem Polster von 15:29 ging es dann auch verdient in die Pause. Zwar versuchten die Wittener im dritten Viertel mit viel Druck, die Defense der Lüdenscheider zu knacken, doch diese hielten konzentriert und mit guten Gegenangriffen dagegen. Am Ende konnte der Vorsprung auf 41:65 ausgebaut – und das erste Mal in dieser Saison gejubelt werden.

Baskets: Neuhoff, Pawlitzki, Kostoulagianni, Vorobyev, Sabbagh, Šiljević, Katsavounis