Chancenlos gegen körperlich überlegene Gegner

U14-ESR-Kreisliga: TV Dortmund-Mengede – U14 II 106:21 (24:6, 26:7; 30:2, 26:6)

Auch in ihrer zweiten Partie der Einspielrunde musste sich die U14 II gegen die Gastgeber aus Dortmund-Mengede am Sonntag deutlich geschlagen geben. Dabei traf das Team von Michel Baram jedoch auf eine Mannschaft, die mit einigen hochgewachsenen Spielern körperlich deutlich überlegen war.

Sie waren es auch, die gut unter dem Korb agierten und einfache Punkte machten. Die Baskets wiederum fanden gegen die Dortmunder kein wirksamen Mittel im Angriff und verlegten zudem zahlreiche Korbleger.

Trotz der deutlichen Führung der Gastgeber gaben die Baskets zu keinem Zeitpunkt auf – am Spielergebnis änderte dies jedoch nichts. Ein Lob des Trainers gab es für Joost Schoppmann, dem gegen die überlegenen Dortmunder 12 Punkte gelangen.

Baskets: J. Schoppmann (12), Steinweg (9), Gavrouzos, I. Diamantidis, Aramyan, Santos, Reinfeld, Zekovic, Wieghardt, Scholz, Devic Fotos: O. Schoppmann