Endlich: Die Tryouts können starten!

Wir hoffen, euch allen geht es gut und ihr habt die Ferien (gesund) überstanden! Einige haben ja unser Ferientraining bereits wahrgenommen – und nun hat uns die Stadt auch Hoffnung gemacht, bald wieder mit dem normalen Training einsteigen zu können!

Vorher möchten wir aber gerne die TRYOUTS nachholen, die wegen Corona im Mai abgesagt werden mussten. Bei diesen Sichtungstrainings geht es darum, die Spieler der jeweiligen Jahrgänge einzuladen und entsprechend ihrer Fähigkeiten einzuteilen.

Hintergrund ist, dass wir jedem Spieler genügend Spielzeit garantieren möchten und daher mehrere Mannschaften pro Altersklasse für den Ligabetrieb melden wollen.

Folgende Tryout-Zeiten sind zu beachten:

U10 (Jg. 2011/12): Montag, 10. und 17. August, 18-19.30 Uhr
U12 (Jg. 2009/10): Donnerstag, 13. und 20. August, 18.15 – 19.45 Uhr
U14 (Jg. 2007/08): Dienstag, 11. und 18. August, 18 – 19.30 Uhr
U16 (Jg. 2005/06): Mittwoch, 12. und 19. August, 18 – 19.30 Uhr

Für die U18 (Jg. 2003/04) ist kein Tryout notwendig, da hier nur ein Team gemeldet wird.

Wichtig: Der Ferientrainingsplan gilt nicht mehr!

Es werden jeweils die voraussichtlichen Trainer sowie der sportliche Leiter anwesend sein. Anschließend steigen wir in den normalen Trainingsplan ein, den wir euch separat zukommen lassen.

Corona-Schutzmaßnahmen sind zwingend einzuhalten!

Natürlich gelten weiterhin die Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen. Weiterhin gilt, dass sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises melden müssen und mindestens für zwei Wochen nicht am Training teilnehmen dürfen!

Das Schutz- und Hygienekonzept für die Sportstätten der Stadt Lüdenscheid umfasst im Wesentlichen acht Punkte:

1. Dokumentationspflicht der Anwesenden
2. Einhaltung der Abstandsregelungen (1,5 Meter mit Ausnahme des Trainings- und Spielbetriebs)
3. Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (außer während des Trainings- und Spielbetriebs)
4. Desinfektion vor und nach den Einheiten
5. Vorgehen bei einem Infektionsfall
6. Allgemeine Verhaltensregeln
7. Einschränkungen für Begleitpersonen & Zuschauende
8. Kommunikation

Alle Inhalte des Konzepts findet ihr hier.