U14-Oberliga: Souverän an Hollands Grenze

BG Kamp-Lintfort – Baskets 42:94 (13:30, 13:25, 7:23, 9:16)

Teil 1 des Niederrhein-Wochenendes für unsere U14I: Das wegen Sturm „Sabine“ abgesagte Spiel in Kamp-Lintfort wurde an just jenem Wochenende nachgeholt, an dem auch ein weiteres Spiel ganz in der Nähe stattfinden sollte – in Duisburg. Die deutlich einfachere Aufgabe lösten die Baskets am Samstag aber souverän.

Mit dem starken Lintforter Alsfasser hatten die Baskets in den letzten Spielen gegen die BG stets Probleme gehabt – und auch diesmal war der Kamp-Lintforter ein schwer zu verteidigender Akteur, der allerdings körperlich an seine Grenzen stieß. Eine Rückenverletzung machte ihm zu schaffen, sodass die Last auf den Schultern seiner Mitspieler lastete. Gegen die machten die Baskets aber ein gutes Spiel, verteidigten zwar nicht allzu aggressiv, aber konzentriert.

Auf der anderen Seite des Spielfelds waren es hingegen meist einfache Give-and-Go-Spielzüge, die den Erfolg brachten – und weil auch die Distanzwürfe fielen, setzten sich die Gäste immer mehr ab, um am Ende einen auch in der Höhe verdienten Sieg zu feiern.

Baskets: Jede (9), Mauß (20), P. Becker (7), Leinweber (4), Nikolaou (11), Birinci (10), Mousionis (9), J. Zacharias (24)

Zur Tabelle