U10-Oberliga: Da wäre mehr drin gewesen

Baskets – BG Hagen 57:77 (23:37)

Deutlich besser als noch im Hinspiel verkaufte sich das Team von Trainer Mohamed Ahmad in seiner Partie gegen die BG Hagen. Zwar mussten sich die Baskets am Ende geschlagen geben, doch das Ergebnis fiel weitaus weniger deutlich aus als noch in Hagen.

„Die Kinder haben ein gutes Spiel gemacht und auch gut verteidigt. Leider haben sie einige Korbleger einfach nicht gemacht“, bilanzierte der Trainer. Die schlechte Punkteausbeute sorgte am Ende dafür, dass der Abstand zu den Gästen, die mit nur sechs Kindern in die Bergstadt gereist waren, sich nach und nach vergrößerte und am Ende größer ausfiel als nötig.

Baskets: P. Scharfe (7), Li. Sager, Piepenstock, J. Becker (18), Mutke (8), P. Titokis (6), J. Pawlitzki (9), Barz (9), Samouilidis, Sander