U12-Oberliga: Starke Leistung als Team

Baskets – TV Gerthe 109:56 (49:27)

Die U12I der Baskets gehört weiter zur Spitzengruppe der Oberliga. Gegen den TV Gerthe, gegen den man bereits im Hinspiel durch Teambasketball überzeugte, gelang auch im Rückspiel ein gutes Spiel und ein verdienter Sieg.

Dabei legte das Team mit den Startern Soto, Ben, Ante und Joost von Beginn an los wie die Feuerwehr. Das vom Coach geforderte schnelle Spiel nach vorne gelang – und zwar nicht nur Dribblings, sondern durch gutes Passspiel. So setzten die Baskets bereits nach dem ersten Achtel (21:8) ein Ausrufezeichen.

Und das gute Zusammenspiel setzte sich auch in den nächsten Spielabschnitten fort, wenn auch die löchrige Gerther Defense den einen oder anderen Lüdenscheider hin und wieder zu Alleingängen verleitete. Insgesamt stand unterm Strich aber ein auch in der Höhe verdienter Erfolg, auf dem sich die Baskets aber nicht ausruhen dürfen, stehen mit Boele-Kabel und Schwelm doch nun zwei weitaus schwerere Gegner an. „Dann müssen wir insbesondere in der Defense konzentrierter arbeiten und Pässe von vornherein verhindert“, sagte Coach Frank Zacharias nach dem Spiel.

Baskets: Li. Krasniqi (27), Diamantidis (2), Renic (4), Kasperczyk (8), Steinweg (7), Vasilev (26), Zapsas (29), J. Schoppmann, Le. Sager (5), N. Zacharias (2)

Fotos: Schoppmann