U10-Kreisliga: Sechs Baskets holen souveränen Sieg

TuS Iserlohn Kangaroos II – Baskets II 25:71

Über einen souveränen Start-Ziel-Sieg bei den Iserlohn Kangeroos II durfte sich am frühen Sonntagmorgen das Team von Trainer Dimitar Boshevski freuen – und damit über den zweiten Tabellenplatz. Somit halten die Baskets den Anschluss an den Spitzenreiter aus Haspe.

Obwohl die Baskets mit nur sechs Spielern nach Iserlohn gereist waren – unter anderem fehlte Jeydan Kotei -, erwischte die Mannschaft einen guten Tag, spielten laut Trainer sowohl gut im Angriff als auch in der Verteidigung.

Vor allem Emily Brückner und Malik Edes gelangen viele Offensive-Rebounds, die sie für einfache Punkte nutzten. Ein Lob des Trainers gab es zudem für David Muzik, der mit einer starken Defense den besten Spieler der Iserlohner toll im Griff hatte und zudem einige Dreier im Korb versenkte.

Baskets: D. Muzik (35), G. Verovic (6), Brückner (12), Kirpischnik, Artik, Edes (18)