U16-Oberliga: Saisonsieg mit Makel

TSC Eintracht Dortmund – Baskets 54:69 (9:19, 15:15, 9:21, 21:14)

Zu ungewohnter Stunde am Sonntagmorgen ging es für das Krasniqi-Team zum Tabellenschlusslicht – das frühe Aufstehen lohnte sich. Die Mannschaft durfte sich über den vierten Sieg der Saison freuen. Ganz zufrieden war der Coach aber dennoch nicht.

Keiner seiner Spieler „war nur ansatzweise in Normalform. Wir haben nur das Nötigste gemacht, um das Spiel zu gewinnen“, bilanzierte Krasniqi. Einmal mehr wurde zu wenig Teambasketball gespielt. Generell, so fordert der Trainer, müssten sich die Spieler in allen Bereichen cleverer anstellen.

Ein normales Spiel war es ohnehin nicht: Das Team verabschiedete sich von Mehmet Top, der seine Basketballschuhe (vorläufig) an die Wand hängt. Danke für die tolle Zeit, Memo, und alles Gute!

Baskets: Le. Krasniqi (23), W. Bahri (19), J. Muzik (11), Kaul (9), Hoxha (3), N. Poledro (4), Top, Dziallach

Abschied: Mehmet Top flog noch mal durch die Halle! – Foto: Poledro

Dieser Beitrag wurde unter News U16I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.