U14III-Kreisliga: Offener Schlagabtausch mit dem Tabellenersten

Baskets Lüdenscheid III – SG VfK Boele-Kabel 55:67 (10:20, 15:17, 12:13, 18:18)

Dass es ein schweres Spiel gegen die Gäste aus Boele-Kabel werden würde, war schon im Vorfeld der Begegnung klar. Doch letztlich schlug sich unsere U14 III gegen den Tabellenersten mehr als beachtlich, auch wenn es am Ende nicht für eine Überraschung reichte.

Spielentscheidend war dabei das erste Viertel, denn die Gastgeber fanden nur schwer ins Spiel und lagen zur ersten Pause mit zehn Punkten hinten. Doch dann fingen sich die Jungs von Ben Beholz und Samuel Kaluza und lieferten sich fortan einen offenen Schlagabtausch mit den Hagenern.

Bis zum letzten Viertel konnten die Baskets den Rückstand auf sechs Punkte verkürzen, doch einige unglückliche Szenen in der Schlussphase gegen die insgesamt abgeklärter spielenden Hagener sorgten letztendlich doch für den Erfolg der Gäste.

Baskets: Zarouali (8), Bödecker (6), Leinweber (20), Bott, Augustin (2), Mofreita, Strecker, Kotsiras (2), Danese, Zapsas (15), Zagorac, Rutsche (2)