U10II-Kreisliga: Deutlicher Sieg nach schwachem Start

SG Witten – Baskets II 38:81

Es war eine deutliche Angelegenheit gegen die Gastgeber aus Witten – umso zufriedener zeigte sich auch Coach Dimitar Boshevski beim Sieg seiner U10 II gegen die SG Witten.

Dabei kamen die Baskets zunächst schlecht ins Spiel, verteidigten schlecht und ließen im Angriff zu viele Punkte liegen. Und so gingen die Gastgeber auch mit 12:2 in Führung.

Dann jedoch steigerte sich die Mannschaft, spielte eine gute Defense und verwandelte ihre Korbversuche. „Vor allem Malik und Jayden waren dabei unaufhaltsam“, bilanzierte der Trainer. Nach diesem Erfolgserlebnis möchten sich Trainer und Team nun auf das nächste Spiel gegen die SG VfK Boele-Kabel (7. Dezember, 11 Uhr) konzentrieren.

Baskets: Frühauf (4), Verovic (4), Beal Feitosa da Silva (12), Kirpischnik, Brückner, Kotei (29), Edes (32)

Dieser Beitrag wurde unter News U10II veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.