U10-Oberliga: Hasper zu stark für nur sechs Baskets

SV Haspe 70 – Baskets 87:56

Nach dem starken Sieg gegen die TSG Solingen ging es am Samstag für die U10 zum Tabellenzweiten, dem SV Haspe. Dabei musste das Team jedoch nicht nur auf seinen verletzten Trainer Mohamed Ahmad verzichten, sondern auch auf zahlreiche Spieler (krank).

Unter der Leitung von Spielervater Alex Becker gaben die sechs jungen Baskets jedoch ihr Bestes und kämpften bis zum Schluss – gegen die Hasper reichte es jedoch am Ende nicht für einen Sieg, zu stark präsentierten sich die Gastgeber und verteidigten damit ihren zweiten Platz.

Baskets: P. Scharfe, J. Sander (4), Piepenstock, P. Titokis (7), J. Becker (27), J. Pawlitzki (18)

Dieser Beitrag wurde unter News U10I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.