U14III-Kreisliga: Verdienter Sieg nach bärenstarker Leistung in der Overtime

Hagen-Haspe – Baskets 70:76 (16:10; 18:20; 14:22; 18:14; 4:10)

Am vierten Spieltag ging es am Mittwochabend für die U14 III der Baskets Lüdenscheid zum Auswärtsspiel zum SV Hagen-Haspe. Da die Hagener im Jugendbereich traditionell traditionell gut aufgestellt sind, wurde den Lüdenscheidern die vermeintliche Außenseiterrolle zuteil.

Doch schon von der ersten Minute an war zu erkennen, dass sie dieser Rolle nicht gerecht wurden. Das Team von Samuel Kaluza und Ben Beholz spielte eine starke Team-Defense und lieferte sich mit den Gastgebern ein durchgehend ausgeglichenes Duell, sodass es nach vier Vierteln 66:66 stand.

Trotz dieser spannenden Overtime behielt die Mannschaft einen kühlen Kopf und konnte durch eine bärenstarke Leistung einen wichtigen Saisonsieg einfahren. In der Offensive sorgte vor allem das Guard-Duo mit Imad und Marc für Gefahr. Zudem konnte Center Paul Bödecker seine Größenvorteile in der Zone gut ausnutzen, sammelte viele wichtige Offensiv-Rebounds und avancierte schließlich mit 25 Punkten zum Top-Scorer der Baskets.

Baskets: Imad (18), Paul Bö. (25), Marc (21), Finn-Luca (6), Paul A. (2), Raul, Paul S., Georgios (4), Diego