U18-Kreisliga: Deutlicher Sieg gegen den Zweiten

Lüdenscheid – TG Voerde 70:48 (18:8, 17:15, 15:17, 20:8)

– Gegen den bis dato Tabellenzweiten gelang der U18 mit Coach Gezim Krasniqi ein am Ende deutlicher Sieg. Dabei war der Gegner zwar nur mit fünf Spielern angereist, dafür aber körperlich durchweg überlegen.

Aufgrund der Zonen-Verteidigung der Gäste konnten die Center der Baskets nicht ins Spiel gebracht werden, sodass der Ball um die Zone gepasst und der freie Mann erfolgreich gefunden wurde. Als der Gegner auf Mann-Verteidigung umstellte, hatte das vorwiegend aus U16-Spielern bestehende Team arge Probleme und die Voerder holten bis auf fünf Punkte auf. Im letzten Abschnitt fand das Team jedoch wieder zu seiner Stärke zurück und feierte den zweiten Saisonsieg.

Baskets: Le. Krasniqi (17), Balanchivadze (16), W. Bahri (15), Hafenrichter (11), Muzik (6), Kaul (5), Brode, Danatsidis, Tschöke, Poledro

Dieser Beitrag wurde unter News U18 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.