U14III-Kreisliga: Sechs Spielern geht am Ende die Kraft aus

BG Hagen II – Baskets III 93:50 (27:12, 17:20, 25:10, 24:8)

Mit nur sechs Mann reiste die U14 III am dritten Spieltag zur Zweitvertretung der BG Hagen – und damit zu einem eingespielten Team.Dennoch konnte sich das Team von Samuel Kaluza und Ben Beholz – nach einem schwachen ersten Viertel – zunehmend steigern, das zweite Viertel sogar gewinnen und den Rückstand bis zur Halbzeit verkürzen.

Nach der Pause jedoch sorgte die zunehmende Erschöpfung des Teams, das kaum auswechseln konnte, für viele einfache Ballverluste sowie Konzentrationsfehler in der Verteidigung, die von den Gastgebern gnadenlos ausgenutzt wurden.

Baskets: Zarouali (30), Rutsche (6), Mofreita (2), Bott (8), Augustin (4), Strecker