U10-Oberliga: Zu viele Einzelaktionen

Baskets – Remscheider SV 35:48 (19:33)

– Nichts zu feiern gab´s am Wochenende für unsere U10 I.

Nach der Aberkennung des Sieges gegen den TSV Hagen (Einsatz eines noch nicht einsatzberechtigten Spielers) wollte das Team von Mohamed Ahmad an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen. Doch während man gegen den TSV Hagen durch Zusammenspiel überzeugte, war das Spiel gegen die Remscheider Gäste geprägt von vielen Einzelaktionen. Zudem haperte es in den letzten Achteln an einer vernünftigen Defense, sodass man das Spiel nicht mehr drehen konnte.

Baskets (Spielerpunkte wurden nicht angeschrieben): F. Poledro, Sander, Piepenstock, P. Titokis, J. Becker, Mutke, Samouilidis, P. Scharfe, Barz

Dieser Beitrag wurde unter News U10I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.