Videobotschaft von Mohamed

Es war für alle ein Schock: Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einem Spieler des BC Langendreer musste unser Guard Mohamed unter Schmerzen das Spielfeld verlassen, wurde von Notarzt und Rettungssanitätern minutenlang versorgt und schließlich in die Sportklinik gebracht.

Die ganze Baskets-Familie sorgte sich um den sympathischen Spieler und Trainer. Mit dem Einverständnis von Mohamed dürfen wir Euch heute beruhigen: Mohamed geht es den Umständen entsprechend gut, er durfte die Klinik verlassen, muss sich aber weiteren Untersuchungen unterziehen.

Im Namen aller Baskets wünschen wir ihm auf diesem Weg gute Besserung und eine schnelle Genesung!

Hier eine kurze Videobotschaft von Mohamed: