U12-Oberliga: Baskets bezwingen den Tabellenführer

Baskets – TuS Ronsdorf-Graben 82:67 (41:24)

Zugegeben: Im Vorfeld waren die Baskets angesichts der bisherigen Ergebnisse des Gegners nur verhalten optimistisch. Doch dann zeigte  das Team von Frank Zacharias eine phasenweise tolle Leistung – vor allem defensiv.

Mit der immer noch ungewohnten Ein- und Auswechselregelung kam es einmal mehr zu kuriosen Runs – insbesondere wenn auf einmal eine große Formation der Gäste auf ein recht kleines Line-up der Baskets stieß. Dennoch gelang es vor allem in der ersten Halbzeit, die physisch stärkeren Ronsdorfer in Schach zu halten.

Das Vorhaben, in der zweiten Halbzeit genauso konzentriert weiterzumachen, gelang dann aber leider nicht – weder defensiv noch offensiv, wenngleich später im Spiel endlich einige Assists notiert werden konnten. Die waren in Halbzeit eins Mangelware – insgesamt setzten die Baskets zu häufig auf 1-gegen-1-Situationen. Und so soll bis zum nächsten Spiel weiter am Passspiel gearbeitet werden, um nach den Herbstferien in Gerthe den nächsten Sieg feiern zu können.

Baskets: Scharfe (4), Li. Krasniqi (15), Diamantidis, Gratsanis, Zapsas (25), Steinweg (6), Vasilev (20), Renic, Schoppmann (2), Le. Sager (6), N. Zacharias (4)

Fotos: O. Schoppmann

Dieser Beitrag wurde unter News U12I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.