U10-Oberliga: Junges Team holt sich den ersten Sieg

TSV Hagen 1860 – Baskets 25:75 (11:39)

Erster Sieg für unsere U10: Mit einem eindrucksvollen 75:25 setzte sich das Team von Trainer Mohamed Ahmad am Sonntagmorgen gegen den TSV Hagen 1860 durch und durfte im zweiten Spiel der Saison erstmals jubeln.

„Die Jungs haben toll gespielt und sehr gut verteidigt“, lobte der Coach seine Jungs, die bereits zur Halbzeit deutlich in Führung lagen. Doch auch nach der Pause ließ sich die Mannschaft nicht hängen, sondern kämpfte bis zum Schluss um jeden Punkt. Dafür gab es ein Sonderlob vom Trainer: „Ich bin sehr stolz auf meine Spieler.“

Nun steht auch für die jüngsten Liga-Spieler eine vierwöchige Herbstpause an, bevor es am 2. November mit dem Heimspiel gegen den Remscheider SV weitergeht.

Baskets: P. Scharfe, J. Sander (9), Li. Sager, H. Piepenstock (2), J. Becker (31), Mutke (4), Poledro, Kotei (5), P. Titokis (5), J. Pawlitzki (19)

 

Dieser Beitrag wurde unter News U10I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.