U14II -Kreisliga: Keine Chance gegen starke Hasper

SV Hagen-Haspe70 – Baskets II: 74:26 (16:8, 24:4, 18:1, 16:3)

Eine hohe Foulbelastung, zu viel Hektik in der Offensive sowie Probleme mit der Ganzfeld-Presse: Für unsere U14II gab es am Mittwochabend gegen die starken Gastgeber aus Haspe nichts zu holen.

Konnte das erste Viertel noch offen gestaltet werden, bekamen die Lüdenscheider im zweiten Viertel zunehmend Probleme mit der aggressiven Verteidigung der Hagener. Dies führte zu überhasteten Aktionen im Spielaufbau sowie Problemen, den Ball rechtzeitig in die  gegnerische Hälfte zu bekommen. Die Folge: Nur wenige Punkte auf Seiten der Lüdenscheider. Dazu agierte unser Team in der Defense zu zaghaft, was am Ende die nicht vorhandene Foulbelastung widerspiegelte.

„Wir wissen nun, woran wir im Training weiter arbeiten müssen und möchten das nächste Spiel konzentrierter und wacher angehen“, so das Fazit der Trainer Stefan Gocyla und Till Hafenrichter.

Baskets: Reiz (2), Güraraz, Samovilidis, Kolb (3), Me. Gocyla (2), Raveendran, Baukloh (4), Tachtsidis (2), Jegel, Bartsch (10) 

 

Dieser Beitrag wurde unter News U14II veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.