Toller Erfolg für die kleinsten Baskets in Iserlohn

Am Sonntag trafen die jüngsten Basketballer (Jahrgänge 2011 und jünger) der Baskets Lüdenscheid auf U8-Nachwuchsteams der Nachbarvereine von BG Hagen, TVE Dortmund-Barop und zwei Teams des Gastgebers.

Vorgegeben war der Turniermodus „Jeder gegen Jeden“, was für die Kinder vier anstrengende Spiele bedeutete. Gespielt wurde dabei auf niedrige Körbe, die nach aktuellen Regeländerungen für diese Altersklasse verpflichtend vorgeschrieben sind.

Der Tag begann nach einer chaotischen „Aufwärmphase“ in der ersten Halbzeit, doch noch mit einem 15:10-Sieg gegen eine Mannschaft des Gastgebers, während es für die Baskets im zweiten Spiel gegen das andere Team der Iserlohn Kangaroos mit 8:19 die einzige Niederlage setzte. Weitere knappe Siege feierten die kleinsten Baskets gegen BG Hagen (13:10) und im letzten Spiel mit 12:11 gegen den TVE Barop.

Das Betreuerteam Kostas Titokis und Thomas Grüger freute sich mit den zahlreichen Eltern und Großeltern bei den umkämpften Spielen über die Erfolgserlebnisse und einen guten zweiten Platz. Alle Baskets-Kids zeigten mit gutem Teambasketball technische Fortschritte mit teils schönen Spielzügen.
Mit diesem Turniererfolg endet für den Großteil des Teams die U8-Zeit. Für die älteren Kinder geht es ab sofort in der U10 auf Korbjagd.

Für die Baskets waren im Einsatz: Henry, Jayden, Linus, Leander, Piet, Paul, Tofino, Alex und Pavlo.

Kinder, die sich für Basketball bei den Baskets Lüdenscheid interessieren, informieren sich einfach hier über die Trainingszeiten der unterschiedlichen Altersklassen.

Werbeanzeigen