U10-Oberliga: Schwach begonnen, verdient gewonnen

TSV Hagen – Baskets 32:71 (12:18, 2:18, 10:12, 8:23)

Gegen das Schlusslicht der Oberliga war ein Sieg Pflicht – doch leider gingen die Baskets anfangs entsprechend leichtfertig in die Partie, ließen vor allem in der Defense die nötige Einsatzbereitschaft vermissen. Das änderte sich nach Coach-Ansage aber im zweiten Viertel, in dem den Gastgebern nur zwei Zähler gelangen. Mit dem daraus folgendem Vorsprung im Rücken konnte munter durchgewechselt werden, sodass auch mehrere Leistungsträger auf der Bank Platz nahmen. Die deutliche Führung wurde dennoch nicht hergeschenkt und ein verdienter Sieg eingefahren.

Baskets: Sager (7), Meusel, Kasperczyk (11), Artik, J. Becker, Steinweg (2), Vasilev (25), Schoppmann, Gratsanis (10), N. Zacharias (11), Renic (5)

Werbeanzeigen