U18-Kreisliga: Toller Fight mit Center-Dominator

Baskets – VfK Boele-Kabel 2 40:35 (10:11, 10:5, 8:8, 12:10)

Ohne ihren verletzten Top-Scorer Sammy Kaluza gingen die Baskets nicht gerade als Favorit ins Rennen – und überzeugten am Ende doch mit einer geschlossenen und engagierten Teamleistung. Schön auch: Nach monatelanger Verletzung konnte Moritz Brode endlich wieder auflaufen!

In einer durchweg knappen Partie entschied jedes Detail – und am Ende waren die Baskets durch ihren konzentrierten Auftritt die verdienten Sieger. Besonders gut gefielen dem Coach U16-Nachrücker Dominik Kaul und Kostas Danatsidis, der die Bretter beherrschte und mit 17 Punkten bester Punktesammler der Partie war. Und so durften die Baskets trotz der personell dünnen Decke – nur sechs Spieler konnten antreten – am Ende jubeln!

Baskets: Bayer (2), Löwen (5), Danatsidis (17), Kaul (5), Beholz (11), Brode

Dieser Beitrag wurde unter News U18 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.