U18-Kreisliga: Denkbar knapp bis zum Ende

Baskets – TG Voerde 49:53 (16:14, 8:14, 7:11, 18:14)

Aus dem erhofften Sieg wurde nichts, obwohl der Auftakt mit einem knapp gewonnenen ersten Viertel noch vielversprechend war. Im zweiten und dritten Abschnitt lief beim Bosevski-Team in der Offensive aber nur noch wenig bis nichts, und so gingen die Baskets schon mit einem 8-Punkte-Rückstand in den letzten Durchgang.  Trotz der zwischenzeitlichen Verletzung von Topscorer Sammy Kaluza kamen die Gastgeber zwar noch einmal näher heran, für eine Wende reichte es aber nicht mehr.

Baskets: Bayet (3), Beholz, Löwen (4), Kaluza (19), Bahri (8), Danatsidis (6), Top, Poledro (6), Potanin (2)

Werbeanzeigen