U18-Kreisliga: Dritter Sieg im Kellerduell

 Baskets – SE Gevelsberg 63:55

Mit gleich drei Aushilfen aus der U16 (Wael Bahri, Dominik Kaul und Till Hafenrichter) kehrte der älteste Baskets-Nachwuchs im Kellerduell gegen Gevelsberg in die Erfolgsspur zurück. Es war bereits der dritte Sieg für das Dimkovski-Team – eine Bilanz, die wegen des Einsatzes nicht spielberechtigter Akteure in den Vorwochen aber leider ein wenig geschmälert wird. Diesmal aber klappte alles reibungslos, mit 29 Punkten trug Kapitän Samuel Kaluza maßgeblich zum Erfolg bei.

Baskets: Brode (4), Kaluza (29), Bahri (8), Potatin, Kaul (7), Hafenrichter (4), Danatsidis (11), Bayer

Dieser Beitrag wurde unter News U18 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.