U12-Regionalliga: Drama im letzten Viertel

FC Schalke 04 – Baskets 79:71 (17:13, 14:26, 22:23, 26:9)

Zu Gast bei den Königsblauen sah es lange nach dem zweiten Saisonsieg für die Baskets aus. Die waren mit einem 9-Punkte-Vorsprung ins Schlussviertel gegangen (62:53), behaupteten auch bis zur 34. Minute eine Führung. Danach aber regierte die pure Hektik, zudem wog der Ausfall von Apo Nikolaou (hatte sich schon in der 21. Minute rausgefoult) zu schwer. So ging der letzte Abschnitt 9:26 und damit auch die Partie verloren.

Baskets: Nikolaou (6), Mousionis (29), Frenzel (5), Hoffmann (5), Scharfe (1), Zapsas (4), Li. Krasniqi (17), Birinci (4)

Dieser Beitrag wurde unter News U12I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.