U14-Kreisliga: Desaster im zweiten Viertel

Baskets – BTV Ronsdorf Graben 56:68 (15:10, 6:24, 13:22, 22:12)

Einem richtig starken Auftaktviertel folgte ein Desaster im zweiten Durchgang, im plötzlich keine Korbleger mehr fielen und die Intensität in der Defense gleich null war. Ein großes Ärgernis für Coach Mohamed Ahmad, der sich immerhin darüber freuen konnte, dass sich sein Team im vierten Viertel aufbäumte und gegen die drohende Niederlage stemmte. Aber zu spät.

Baskets: Schneider, P. Schmidt (5), Kuder, Güraraz (4), Raveendran, Baukloh (1), Mousionis (12), Khamula, D. Schmidt (7), Ersan, Nikolaou (23), Birinci (4)

Dieser Beitrag wurde unter News U14II veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.