U10-Oberliga: Bislang beste Saisonleistung wird nicht belohnt

SW Baskets Wuppertal – Baskets  62:45 (17:7, 10:18, 15:11, 20:9)

Die U10 zeigte gegen Wuppertal ihre bislang beste Saisonleistung.  Nach einem verschlafenem ersten Viertel kamen die Baskets stark zurück ins Spiel und kämpften sich auf einen Zwei Punkte Rückstand heran. Doch der Forderung von Coach Frank Zacharias nach Konzentration und Aggressivität zum dritten Viertel verpuffte.  Aufgrund vieler vergebener Korbleger ließen die Baskets mindestens 20 sichere Punkte liegen.  Hinzu kam eine schwache Reboundarbeit, die den Gastgebern immer wieder weitere Chancen eröffnete.

Dennoch ist der Coach nach diesem Spiel zuversichtlich, dass das Team auf dem richtigen Weg ist.

Baskets: J. Becker, Barz (1), Kasperczyk (4), Pawlitzki (6), Gratsanis, Steinweg (17), Vasilev (9), Renic (6), N. Zacharias (1), Schoppmann (1)

Werbeanzeigen