U16-Oberliga: Großer Kampf wird nicht belohnt

Baskets – TV Ibbenbüren 62:84 (19:20, 9:20, 20:16, 14:28)

Das Spiel der U16er am Sonntagmittag war ziemlich knapp und ausgeglichen.  Dennoch hatten die Gäste die Nase gelegentlich weiter vorne. Durch fehlende Ausdauer und Kraft  in manchen Minuten konnten sich die Ibbenbürener  mit einer guten taktischen Offensive und leicht erspielten Punkten absetzen. Dennoch kämpften sich  die Lüdenscheider immer wieder heran, vor allem mit vielen Dreiern (9) – allerdings reichte dies am Ende nicht für ein Sieg.

Baskets: Poledro, Muzik (5), W. Bahri (12), Hafenrichter (18), Kaul (8), Schamber (2), Balanchivadze (17), Weiß

Advertisements