U12-Regionalliga: Diese Leistung macht Lust auf mehr

Baskets I – UBC Münster 57:60 (17:12, 16:15, 15:13, 9:20)
Achtung: Wertung 20:0 für die Baskets!

Schon im ersten Spiel musste unsere U12 I mit den Hindernissen der nächsten Wochen kämpfen. Denn einer ihrer Stammspieler ist für die nächsten drei Wochen verletzungsbedingt nicht dabei. Und doch präsentierte sich die Mannschaft auch in dieser frühen Phase der Saison bereits bärenstark, lieferte drei klasse Viertel ab.

Noch wenige Minuten vor Schluss führten die Baskets mit bis zu sieben Punkten, wirklich absetzen konnten sie sich aber nicht, sodass die Gäste dank einer größeren Kaderbreite immer weiter aufholten. „Leider sind im  vierten Viertel die Kräfte verloren gegangen, während der Gegner mit seinem großen Kader viel durchwechseln konnte. Im letzten Viertel wurden demnach auch zu viele falsche Entscheidungen getroffen, woran auf jeden Fall gearbeitet werden muss“, sagte Coach Gezim Krasniqi nach dem Spiel. Vor allem ging ein großes Lob für eine starke Leistung an Apostolos Nikolaou.

Wenige Tage später dann noch die Überraschung: Am grünen Tisch hat unsere U12 doch noch gewonnen. Offenbar hat der Gast einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt.

Baskets: Scharfe, Krasniqi (4), Frenzel (4), Mousionis (15), Zapsas (4), Nikolaou (30), Rutsche, Hoffmann 

Advertisements