U10-Oberliga: Grandiose Aufholjagd wird nicht belohnt

SV Hagen-Haspe 70 – Baskets 54:42 (15:11, 14:2, 8:18, 17:11)

Die Saison begann schwach: Nach einem trägen Beginn der Baskets und einer schwachen, unkonzentrierten Defense lag das Team von Frank Zacharias schnell zurüc. Leider hatten die jüngsten Baskets mit Ligabetrieb in der Offense außerdem viel Pech im Abschluss.

Die deutliche Ansage in der Halbzeitpause trug aber Früchte: Durch eine jetzt viel bessere Defense fand das Team im dritten Viertel besser ins Spiel. Und: Jetzt fielen auch die Würfe. Vor allem Ben Vasilev drehte auf und traf drei Dreier in Folge. Nach einem zwischenzeitlichen  20-Punkte-Rückstand (37:17, 27. Minute) war der Ausgleich zum Greifen nah (38:35, 31.). Doch die Aufholjagd kostete Kraft und ließ die Baskets einbrechen. Am Ende stand ein verdienter Sieg der Hagener.

Baskets: Barz (2), Kasperczyk (4), Pawlitzki (2), Becker, Steinweg (12), Vasilev (16), Gratsanis, Schoppmann (5), N. Zacharias (1), Renic 

Advertisements