U14-Oberliga: Der Tabellenführer ist zu stark

Baskets – TSV Hagen 1860 30:119 (8:28, 7:35, 8:36, 7:20)

Der bislang ungeschlagene Tabellenführer war für die ersatzgeschwächten Baskets zwei Nummern zu groß. Offensive verbuchten die Gastgeber zwar einige sehenswerte Aktionen, doch in der Defense hatte man den körperliche wie spielerisch überlegenen Gästen nichts entgegenzusetzen. So zogen die Hagener bereits früh davon, wenngleich eine zwischenzeitliche 22:0-Serie in den Minuten 1 bis 6 zum Glück nicht wiederholt wurde.

Baskets: Poledro (10), Muzik (7), Top (4), W. Bahri (6), Dziallach, Tschöke, Kaul (3), Weiß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.