U12-Kreisliga: Spitzenreiter ist zu stark

BTV Ronsdorf-Graben – Baskets II 77:42

Ein völlig misslungenes erstes Viertel sorgte für einen frühen Rückstand, der nur schwer aufzuholen war. Unserem Team gelangen im ersten Durchgang nur vier Punkte – dem Tabellenführer aus Wuppertal hingegen 22.

Eine hohe Bürde für die letzten drei Viertel, die die Baskets zwar ausgeglichener gestalten konnten, für einen Sieg gegen die starken Ronsdorfer reichte es aber nicht. „Leider waren wir nach einem guten zweiten Viertel in der zweiten Halbzeit oft zu unkonzentriert“, ärgerte sich Coach Harold Obeng-Yeboah.

Jetzt heißt es aber: Kopf hoch und weitermachen! Am Samstag wartet die SG VfK Boele-Kabel auf unser Team.

Baskets: Philipp Baukloh (4), Athanasios Titokis (4), Niklas Mauß (18), Metin Güraraz (8), Ben Vasilev (5), Linus Rutsche (3), Aysu Arcu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.