U14-Oberliga: Defense als Schlüssel zum Erfolg

Spielbericht: BBG Herford – Baskets Lüdenscheid 43:93
(6:18, 13:18, 10:33, 14:24)

Zwar musste unsere U14 mit Hafenrichter und Muzik sowie Center Weiß auf Leistungsträger verzichten, dennoch war der Erfolg in Ostwestfalen nie gefährdet.

Nach der 150 Kilometer langen Anreise ließ in Durchgang eins zwar die Leistung in der Offense zu wünschen übrig – einfache Korbleger wurden nicht getroffen, viele Ballverluste –, dafür stand die Defensive von Anfang an. Nach einer etwas lauteren Ansage von Trainer Gesim Krasniqi lief es nach dem Wechsel aber auch vorne wie geschmiert, sodass es sogar noch fast für einen dreistelligen Erfolg gereicht hätte. Aber auch so war der Coach letztlich zufrieden.

Baskets: Krasniqi (26), Schamber (20), W. Bahri (14), Poledro (13), Kaul (10), Tschöke (5), Hoxa (3), Dziallach (2), Top

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.