Oberliga: Dreier-Festival zum Saisonauftakt!

Was für eine Ansage! Mit einem 96:59 gegen die BG Harkortsee gelang unserer Ersten am Samstag vor 150 Zuschauern am Stadtpark ein Saisonauftakt nach Maß. Besondere Akzente setzte dabei gleich in seinem ersten Spiel im Trikot der Baskets Darko Dimkovski.

Der 26-jährige Mazedonier verstärkt ab sofort das Team von Amir Hujic und bewies am Samstag sofort, warum wir uns auf weitere Highlights des ehemaligen Jugend-Nationalspielers  freuen dürfen: Darko wemmste mal eben zehn Dreier durch die Reuse, kam am Ende auf 36 (!) Zähler und war damit Topscorer der Partie. Dabei war er keineswegs der einzige Baskets-Akteur, der sich aus der Distanz treffsicher zeigte – denn insgesamt verwandelte unser Team 21 Dreier, sodass ein großer Teil der Baskets-Punkte von jenseits der 6,25-Meter-Marke erzielt wurde. Und das sogar ohne drei zweifellos wichtige Spieler: Aus familiären Gründen hatten sowohl Pat Frackiewicz und Tim Tripel als auch Niko Koudas für das Spiel gegen Harkortsee passen müssen.

Baskets-Neuzugang Darko Dimkovski steuerte gleich mal 36 Punkte zum Sieg gegen die BG Harkortsee bei. – Foto: wb

Gegen den immer fairen, aber letztlich doch überforderten Gast der BG Harkortsee gelang so ein toller Saisonauftakt, den wir aber nicht zu hoch hängen sollten, war die BG doch als Zweitplatzierter Landesligist und frisch gebackener Aufsteiger angereist. „Es werden schwerere Spiele kommen“, nordete Coach Amir Hujic seine Mannschaft gleich nach der Partie ein.

Die Hip-Hop-Crew der Tanzschule Schmidt´Step begeisterte in der Halbzeitpause. – Foto: K. Zacharias

Für ein besonderes Highlight sorgte in der Halbzeitpause die Tanzschule Schmidt´Step, die mit einer fast 30-köpfigen Hip-Hop-Gruppe angereist war und eine coole Performance hinlegte. Herzlichen Dank an Akteure und „Fahrdienst“ an dieser Stelle! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Die Tribüne war zum Saisonauftakt voll. – Foto: K. Zacharias

Die Stats zum Spiel Baskets – BG Harkortsee
96:59 (26:10, 29:18, 19:16, 22:15)

Baskets: Bahri (3/1 Dreier), Schneider (9/1), Mayer (6/2), Lüke (14/3), Arvanitakis (9/3), Ahmad, Dimkovski (36/10), Kouyate (14), Kornau (2), Kaluza (3/1)

BG: Müller-Preuß (3/1), Weiske (5/1), Knabe (5/1), Hübner (5), Reuter (3/1), Altfeld (6), Fiebig (4), Busch (4), Orlowski (6), Stapelmann (10), Hein (8)

Freiwürfe: Baskets 3 von 6 (50 Prozent), BG 5 von 9 (56 Prozent)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.