WBV-Pokal: Schwelm ist zu stark

Anders als in der Vorsaison musste sich unsere 1. Herrenmannschaft diesmal bereits in der 1. Runde aus dem WBV-Pokal verabschieden. Gegen den Zweitregionalligisten RE Schwelm verlor unser Team am 8. September mit 61:74 (37:43).

Dass die Baskets als Außenseiter antraten, stand von Beginn an außer Frage. Allerdings wäre der eine oder andere Ballverlust im ersten Viertel nicht nötig gewesen – unser Team machte es den zielsicheren Gästen einfach zu leicht, sodass man schnell einem Rückstand hinterher lief. Doch das 15:28 nach dem ersten Viertel war längst nicht die Vorentscheidung, denn die Baskets zeigten Moral, kämpften sich zeitweise auf bis zu fünf Punkte heran.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: Schneider

Den Todesstoß setzten die Schwelmer dann jedoch im dritten Viertel, als sie mit einer 10:2-Serie enteilten und den Sieg sicher nach Hause brachten.

Für die Baskets sicher kein Drama, aber doch ein wichtiger Wachrüttler – eine Woche vor dem Saisonauftakt gegen die BG Harkortsee (Samstag, 16. September, 19 Uhr, Sporthalle am Stadtpark).

Baskets: Ahmad (2), Schneider (2), Kaluza, Koudas (19), Mayer (3), Lüke (12), Arvanitakis (3), Tripel (2), Frackiewicz, Kouyate (13), Kornau (4), Neufeld (1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.