U10-Regionalliga: Bitterer Saisonausklang

BG Hagen – Baskets
108:14 (25:7, 37:0, 22:4, 24:3)

Mit einer leider viel zu hohen Niederlage beendete unsere U10 ihre Regionalligasaison. Beim schon zuvor feststehenden Meister BG Hagen war unser Nachwuchsteam absolut chancenlos, fand aber super ins Spiel: Beim Stand von 7:12 keimte noch Hoffnung auf, dass diese Partie nicht allzu deutlich für die technisch starken Hagener enden würde. Doch daraus wurde nichts.

Was folgte waren 50 (!) Punkte in Folge durch die Gastgeber, die ein ums andere mal mit schönen Spielzügen bewiesen, warum sie die Liga mit 16:0-Siegen dominierten. Die BG baute zudem früh Druck auf das Spiel der Baskets auf, die den Ball nur selten unter Kontrolle bekamen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: S. Mauß

So mussten unsere „Minis“, die allerdings auf gleich zwei Leistungsträger verzichten mussten, zum Saisonende eine bittere Pille schlucken. Nach starker Hinrunde wäre sicher mehr möglich gewesen, doch Verletzungen, Krankheiten und zu wenige gemeinsame Trainingseinheiten im Mannschaftsverbund machten die Rückrunde schwer. Durch den gewonnenen direkten Vergleich retteten sich die Baskets immerhin noch auf Rang 8 der Tabelle vor den Iserlohn Kangaroos.

Dennoch heißt es nun: Kopf hoch und auf in die neue Saison, die dann die Jahrgänge 2008 und 2009 angehen werden.

Baskets: Rutsche, Gratsanis, Scharfe, Frenzel (12), N. Mauß (2), N. Zacharias, Vasilev, Kasperczyk, Titokis, Dal, Arcu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.