U12-Kreisliga: Boeles Dreier bricht Baskets das Genick

SG VfK Boele-Kabel II – Baskets II
67:64 (13:15, 16:21, 21:19, 17:9)

Von wegen Zeitumstellung! Den Baskets machte die Sommerzeit offenbar nichts aus, denn sie erwischten beim Tabellenzweiten einen Sahne-Start, gingen bis zur Halbzeit sogar mit sieben Punkten in Führung.

Angeführt von Paul Becker und Kjell Tschöke brachen die Baskets immer wieder durch die Defense der Hagener und kamen ein ums andere Mal zum Erfolg. Doch dann ließ die Konzentration, wohl auch mangels genügend Wechseloptionen, nach. Im Schlussviertel gelang den Lüdenscheidern gar nichts mehr, 45 Sekunden vor Schluss stand aber immerhin noch ein Unentschieden auf der Anzeigetafel. Ein erfolgreicher Dreipunktwurf der Gastgeber beendete allerdings die Träume vom Überraschungssieg beim Favoriten.

Dennoch kann unsere U12-Reserve erhobenen Hauptes vom Feld und guten Mutes in die letzten zwei Partien gehen.

Baskets: Becker (27), Tschöke (14), Schulte (6), Steinberg, P. Schmidt (5), Osman (4), D. Schmidt (8)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.