U10-Regionalliga: Kein Mittel gegen Haxel

sw_baskets_wuppertal_logoSW Baskets Wuppertal – Baskets1Baskets-Logo
67:36 (34:21)

Eine halbherzige Defense, überhastete Angriffe und ein überragender Justin Haxel (41 Punkte) auf Wuppertaler Seite – für die Spieler der U10 gab es am Sonntagmorgen in Ronsdorf nichts zu holen. Und auch wenn der Sprungball durchaus früh am Morgen war, so fiel das Ergebnis von 67:36 deutlich zu hoch aus.

Denn während die Gäste das erste Viertel komplett verschliefen und mit 2:19 Punkten in die erste Pause gingen, kamen sie im zweiten Viertel besser ins Spiel und konnten es am Ende sogar für sich entscheiden (Halbzeitstand: 34:21).

Nach der Halbzeit konnten die Lüdenscheider jedoch nicht mehr an die tolle Aufholjagd anknüpfen: Während die Gastgeber ihre Führung kontinuierlich ausbauten, war das Spiel der Gäste geprägt von überhasteten Einzelaktionen und Würfen sowie einer halbherzigen Defense. Am Ende fehlte den Minis schließlich die Kraft, so dass sie ohne Punkte im Gepäck die Heimreise antreten mussten.

Baskets: N. Zacharias, N. Mauß (9), Frenzel (12), Arcu (2), Linderhaus (6), Vasilev (2), I. Höffner, Titokis (5)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.