Herren-Landesliga: Einbruch im zweiten Viertel

1Baskets-LogoBaskets II – TSV Hagen II tsv_hagen_1860
59:104 (26:19, 8:26, 10:31, 15:28)

Ein unbegreiflicher Leistungsabfall im zweiten Viertel war ausschlaggebend für die elfte Niederlage der Baskets-Reserve im 14. Spiel.

Dabei begannen die Gastgeber im ersten Viertel stark: Drei Dreier von Calvin Arvanitakis und weitere erfolgreiche Distanzwürfe von Anouar Bahri und Nick Mayer verhießen für die kommenden Spielabschnitte nur Gutes. In der 16. Minute führten die Lüdenscheider immerhin noch mit 34:31 – was dann jedoch folgte, verdient das Siegel „Katastrophe“.

Dank einer 18:0-Serie (!) gingen die Hagener mit 47:34 in Führung (21.) – und verwalteten diesen Vorsprung nicht nur, sondern bauten ihn nach und nach weiter aus. Am Ende stand eine überdeutliche Niederlage für die Baskets, deren Kampf um den Klassenerhalt nun nicht leichter wird.

Baskets II: Kaluza (6), N. Arvanitakis, Pawlitzki (2), A. Bahri (12), Mayer (17), Schneider (7), Alsouda, C. Arvanitakis (15)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.