U12-NRW-Liga: Baskets müssen weiter warten

Baskets-Logo KopieBaskets Lüdenscheid – Citybasket Recklinghausen logo_citybasket_recklinghausen
56:73 (16:27, 13:19, 17:15, 10:12)

Im Duell der Kellerkinder hatten sich die Baskets einiges erhofft – doch mit einer unterdurchschnittlichen Leistung konnte man auch die Gäste aus Recklinghausen nicht bezwingen. Dabei wurde schon früh klar, dass Citybasket einfach wacher zu Werke ging. Schnell setzten sich die Gäste auf 17:6 in der 6. Minute ab – ein Vorsprung, den sie fortan sicher verwalten sollten.

u12_recklinghausen

Zwar stemmten sich die Baskets insbesondere in der zweiten Halbzeit gegen die drohende Niederlage, kamen nach zwischenzeitlichem 23-Punkte-Rückstand (29:52, 21. Minute) sogar noch einmal auf neun Punkte heran (52:61, 30. Minute). Doch eine 9:0-Serie zum Spielende besiegelte den Gästesieg.

Baskets: Kevin Jede, Lennart Krasniqi (24), Maximilian Mauß, Paul Becker (4), Patrick Schmidt, Philipp Baukloh, Constantin Hanfland (9), Dominik Schmidt, Apostolos Nikolaou, Luis Linderhaus, Julius Zacharias (19)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.