WBV-Pokal: Eine Niederlage, die gut tut

Baskets-Logo KopieBaskets Lüdenscheid – ART Giants Düsseldorfartgiants_logo
83:100 (17:26, 19:33, 26:23, 21:18)

Sie hat zwar verloren, konnte aber hoch erhobenen Hauptes vom Feld gehen: Die 1. Herrenmannschaft der Baskets hat sich gegen den Erst-Regionalligisten ART Giants Düsseldorf teuer verkauft und drei Tage vor dem Oberliga-Spitzenspiel in Hamm eine ganz starke Leistung gezeigt. Zwar unterlagen die Gastgeber bei ihrer Achtelfinal-Premiere mit 83:100 – doch dieses Ergebnis kann sich gegen einen zwei Klassen höher spielenden Gegner sehen lassen. Zumal die Baskets die zweite Hälfte sogar für sich entschieden!

herren_wbv-pokal_duesseldorf-1
Fotos: Tschöke

Die Baskets legten gleich los wie die Feuerwehr, führten nach zwei Fastbreaks mit 4:0 und hielten bis zur fünften Minute sogar ein Remis. Unachtsamkeiten in der Defense ließen die Gäste – angeführt von Alex Goolsby – dann allerdings schnell davon ziehen: Eine 14:0-Serie zum 22:10 ließ sich im Laufe der Partie kaum aufholen. Und als die Gäste im zweiten Viertel dann auch noch aus schier allen Lagen trafen, war an einen Baskets-Sieg nicht mehr zu denken. Eigentlich.

Doch dann kam eine ganz starke zweite Hälfte: Sowohl in der Offense (vor allem mit Semir Albinovic und Bilal Atli) als auch in der Defense (erwähnenswert: Kevin Bekendorf und Christoph Lüsebrink) zeigten sich die Baskets voll auf der Höhe, arbeiteten sich nach und nach heran. Als Calvin Arvanitakis in der 37. Minute dann per Dreier sogar zum 80:92 traf, schnupperten die Lüdenscheider sogar an der Sensation. Diese Hoffnung machten die routinierten Gäste aber – einmal mehr dank Alex Goolsby – schnell zunichte.

Dennoch: Zweifellos eine tolle Leistung, die die circa 100 Zuschauer am Stadtpark am Ende zu Recht bejubelten!

Baskets: Koch (6/1 Dreier), Frackiewicz, Bekendorf (7/1), Koudas (4), Mayer, Albinovic (28/5), C. Arvanitakis (3/1), Tripel (10), Atli (18), Foith (3), Hendrich, Lüsebrink (4)

Das sagte der Coach nach dem Spiel:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.