U12-Kreisliga: Viel Pech in der Schlussphase

re_baskets_schwelmBaskets Schwelm II – Baskets Lüdenscheid IIBaskets-Logo Kopie
76:74 (21:23, 28:14, 18:16, 9:21)

Viel Pech hatte unsere U12II am Samstag bei der Reserve der Baskets Schwelm. Denn eigentlich hätte sich das mit Akteuren der „Ersten“ aufgefüllte Team – Maximilian Mauß und Paul Becker steuerten alleine 53 Punkte bei – belohnen können, nachdem man einen 20-Punkte-Rückstand im dritten Viertel wieder aufgeholt hatte. Zum Ende der Partie hatten die Gäste dann sogar noch zwei Angriffe zur Verfügung, um den Sieg einfahren zu können – doch es sprang nichts Zählbares heraus.

Baskets II: M. Mauß (30), Becker (23), D. Schmidt (7), P. Schmidt (8), Jede (8), Tonoman

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.