U12-Kreisliga: TG Voerde eine Nummer zu groß

Nichts zu holen gab es für unsere zweite U12 am Samstag bei der TG Voerde II. Mit 27:70 (7:17, 10:10, 4:26, 6:17) zog unser Team den Kürzeren, wobei erneut U10-Spieler und mit Osman auch ein „Neuer“ dabei waren.

Für die Zweitvertretung der Lüdenscheid ging es erneut darum, Spielerfahrung zu sammeln. Dass gegen die spielerisch und körperlich stärkeren Gastgeber kein Kraut gewachsen war, steht allerdings außer Frage. Nun heißt es: Aufstehen und weiter hart trainieren!

Baskets II: Güraraz, Linderhaus (8), Kutlu, Toraman (2), Nikolaou (4), Jede (10)

Kommentar verfassen