U18-Regionalliga: Pech in den Schlussminuten

Baskets-Logo KopieBaskets U18 – SW Wuppertal 74:79sw_baskets_wuppertal_logo
(31:21, 16:24, 12:24, 15:10)

 

Einmal mehr begann unsere U18 stark – um genauso stark nachzulassen. Gegen die SW Baskets Wuppertal kam insbesondere Maik Koch gut ins Spiel, ehe auch Nick Mayer seinen Schuss fand: Beide steuerten  47 Punkte zum Spiel der Baskets bei. Das genügte bei einer insgesamt guten Leistung aber nicht, um das völlig missratene dritte Viertel wieder auszugleichen.

Zwar stemmten sich die Gastgeber im Schlussviertel gegen die drohende Niederlage: In der letzten Minute kamen die Baskets nach zwischenzeitlichem 14-Punkte-Rückstand (59:73, 34. Minute) zwar noch einmal auf drei Punkte heran, doch spätestens der starke Heuwold machte für die Gäste mit zwei erfolgreichen Freiwürfen alles klar.

Baskets: Koch (23), Gkentsios, Kobitsch (3), A. Bahri, Mayer (24), Veliv, Neufeld (10), Al Ani, Mucevic, Kornau (8), Moutafi (6)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.