U10-Regionalliga: Keine Chance gegen den Favoriten

Baskets-Logo KopieBaskets U10 – VfK Boele-Kabel 28:75 (6:27, 9:17, 0:16, 13:15)logo_boele

Keinen leichten Auftaktgegner hatte unsere U10 zum Start in die Regionalligasaison erwischt: Mit dem VfK Boele-Kabel war immerhin der Meister der Vorsaison zum Stadtpark gekommen. Und entsprechend waren auch die Kräfteverhältnisse verteilt – am Ende gewannen die Gäste verdient mit 75:28.

Dabei sah es fünf Minuten lang so aus, als könnten die Baskets die Partie einiger maßen offen gestalten: 2:8 stand es zu diesem Zeitpunkt – ehe die Boeler jedoch davonzogen. Einzige Akzente, die Paul oder Apostolos für die Baskets setzen konnten, reichten nicht aus, um den starken Gästen Paroli bieten zu können.

Und doch wäre ein solch desolates drittes Viertel nicht nötig gewesen: Absolut unkonzentriert zeigten sich die Baskets in der Offense und kamen in der Folge zu keinem einzigen Punkt. Immerhin sorgte Paul mit einem erfolgreichen Dreipunktwurf für einen positiven Schlusspunkt für die Lüdenscheider, die sich von dieser Auftaktniederlage nicht herunterziehen lassen dürfen – jetzt heißt es: trainieren und weitermachen!

Baskets: Rutsche (1), N. Zacharias, N. Mauß, Lu. Krasniqi, Frenzel (8), Nikolaou (12), Linderhaus (5), Dal, Arsu, Titokis

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: K. Zacharias

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.